Ferenginar's Anastasia "Ana"

(Ferenginar v. Hedberg & Jadzia-Judy vom Hedberg)

Ana ist im März 2018 ausgezogen.  Sie war unglücklich und hat sich von allem und allen abgekapselt.  Das Haus war zu eng und es waren zu viele Hunde. Sie wollte nicht mehr Teil eines Rudels sein. Liebe Freunde, die gerade Ihre Hündin, eine Cousine zu Ana, durch Krebs verloren hatten, haben meiner Maus ein super Zuhause gegeben, wo sie die einzige Prinzessin ist.

 

Ana war seither im neuen Haus zu Besuch mit Ihren neuen Menschen, war froh mich zu sehen, aber hat sofort klar gestellt, daß sie mit ihnen wieder nach Hause gehen würde.  Ihr geht es sehr gut und sie ist sehr glücklich ein Einzelkind zu sein.  Ich freue mich sehr für sie. 

 

Ana moved out March 2018.  She was very unhappy and removed herself from everything and everybody. For her, the house was too small and there were too many dogs.  She did not want to be part of a pack anymore.

Dear friends, who had just lost their Giant Schnauzer girl, a cousin to Ana, to cancer gave Ana a wonderful home where she is the only Princess.  

 

Ana was since at the new house visiting with her new humans, was happy to see me, but made it very clear that she was going home with them.  She is doing very well and enjoying life as the only puppy.  I am really happy for my baby-girl.

Ferenginar's Anton

(Ferenginar vom Hedberg & Jadzia-Judy vom Hedberg)

Anton lebt seit seiner Ankunft aus USA bei meinen Eltern.  Dort hat er auch automatisch seine eigene Freundin in Sara, der Riesenschnauzerhündin meiner Eltern.  Im obigen Bild, üben sich die beiden im Synkronschlafen.  Anton vorne, Sara hinten.  Auch Anton hat das goldene Ticket gezogen.

 

Anton lives, since I picked him up in the USA, with my parents.  There he has a built-in girlfriend in their Giant Schnauzer girl Sara.  In the picture above, they are practicing synchronized sleeping.  Anton in the front, Sara behind.  Anton, too, has drawn the golden ticket.